Künstlerische Unternehmungen

"Sammelstücke"

 

Sammelstücke | Zeichnungen, Collagen 1977-81 | Norbert F. Conzen

Nach dem Max-Ernst-Stipendium 1976 widmete sich Norbert F. Conzen fünf Themenbereiche mit den Titeln Fundstücke, Jagdstücke, Musikstücke, FC-Stücke und Sammelstücke. In den damals exakt geplanten Serien mit einer jeweils festgelegten Stückzahl konzentrierte sich der Künstler Conzen darauf das jeweilige Thema mit beiläufigen Wahrnehmungen und dem tatsächlich zu sehenden Bild umzusetzen. In der Visualisierung ist bereits eine eigene Bildsprache erkennbar. Darunter sind die Fundstücke im Atelier, die Serie mit Motiven zur Jagd, den in der Jägersprache sogenannten Jagdstücken, einige Musikstücke mit dem umgesetzten „Wem Gott will die rechte Gunst erweisen“ und eine Reihe mit Fußballmotiven zum Thema 1.FC Köln, deren damaliger Manager sogar einige Zeichnungen für den Verein kaufte.

 

Norbert Conzen. Zeichnung Serie Fundstücke, Die Flucht in die Freiheit

Norbert F. Conzen, "Die Flucht in die Freiheit", Zeichnung, Serie Funstücke, 1975

 

Norbert Conzen, Zeichnung aus der Serie Jagdstücke, Die pollocksche Sau, Serie Jagdstücke,1978

Norbert F. Conzen, "Die Pollocksche Sau", Zeichnung, Serie Jagdstücke, 1978

 

Norbert F. Conzen, Zeichnung, "Das Spiel ist aus", Zeichnung aus der Serie "1. FC Köln, 1978

Norbert F. Conzen, "Das Spiel ist au"s, Zeichnung, Serie "Der FC", 1978

 

Zurück zu Themen und Serien