Künstlerische Unternehmungen

Wegprojekt Buchen

 

2002 | Buchet(n) | Wegprojekt | Norbert F. Conzen
Wegprojekt im offenen Landschaftsraum. Fotografien des Projekt- und Ausstellungsweges "44 Straßen zwischen Köln und Buchet" von Norbert F. Conzen. "Die Poesie der Strasse" ist ein Ausstellungsprojekt, das 2002 in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Artemedia für die Ausstellung "Stadt, Land, Fluß" verwirklicht wurde. Der Projekttitel "44 Buchet(n)" ist ein Wortspiel zwischen den Begriffen Buchen und dem Ortsnamen Buchet. Die markierten Bäume trifft man in annähernd gleichen Abständen von etwa 5 km. Der Buchet(n)-Weg verläuft in Höhe des 50. Breitengrades und 6 Grad östlicher Länge. Die Wegzeichen markieren 44 Buchen entlang der Strecke Köln-Buchet (belgische Grenze) und sind eine Verbindung zwischen dem Atelier von Norbert Conzen und einer Installation am 100 Kilometer entfernten Ausstellungsort des Skulpturenweges des Kunstvereins.

 

Norbert F. Conzen, Fotografie einer markierten Buche, Wegprojekt Buchen, 2002

Norbert F. Conzen, Fotografie, Markierte Buche, 2002, 40 x 30 cm

 

Norbert F. Conzen, Fotografie eines Standortes des Buchen-Projekts, 45 x 30 cm, 2002

Norbert F. Conzen, Fotografie, Weg am Standort der Markierung, 2002, 40 x 30 cm

Zurück zu Projekte