Künstlerische Unternehmungen

Collagen "Schlafsäcke..."

Norbert Conzen, Collagen aus der Serie Das Leben der Schlafsäcke und deren JägerNorbert Conzen,

Norbert Conzen, Das Leben der Schlafsäcke und deren Jäger, 1986, 3 Collagen, je 40 x 40 cm. Titel: Der König, Die Badenden, Der Spielwächter.

Conzens Serie der zwölf Collagen „Das Leben der Schlafsäcke und deren Jäger“ von 1986 führt den Betrachter auf den ersten Blick in eine surreale Welt. In der Collage „Der Sucher“ sitzt ein völlig vermummter Mann in einem Tarnanzug auf einem Wohnzimmertisch zwischen Polstermöbeln und schaut durch ein Fernrohr in die Ferne Auf dem bemalten und gezeichneten Passepartout boxt in Comicsprache ein aggressiver Kämpfer gegen ein Kreuz. Unkontrollierte gesprühte Spuren und und bunte Linienmuster ergänzen das Bild. „Die Badenden“ zeigt zwei mit Jägerhüten gekleidete Frauenköpfe in einem Swimmingpool-Gestell, die von zwei maskierten Personen beobachtet werden. Auch hier zeigt das Passepartout wilde Kritzeleien und Farbspuren.

Auf den zweiten Blick fragt man sich, was sind das für Motive? Woher stammen diese seltsamen Fotos und in welchem Kontext stehen sie zueinander? Auch hier ist es die pure Freude am Gestalten der Dinge, gepaart mit einer großen Portion rheinischen Humors, die den Betrachter der Werke verwirrt und gleichzeitig fasziniert. Die Welt des Kunstmachens funktioniert und ganz nebenbei wird der heimliche Blick der Spanner auf die Gesellschaft hier offenbart.

Norbert Conzen, Collagen aus der Serie Das Leben der Schlafsäcke und deren Jäger

Norbert Conzen, Das Leben der Schlafsäcke und deren Jäger, 1986, 3 Collagen, je 40 x 40 cm. Titel: Die Schaukel, Die Tänzer, Die Geburt.

Norbert Conzen, Collagen aus der Serie Das Leben der Schlafsäcke und deren Jäger

Norbert Conzen, Das Leben der Schlafsäcke und deren Jäger, 1986, 3 Collagen, je 40 x 40 cm. Titel: Die Hüte, Die Säugenden, Der Sucher.